Aktuelles
04.03.2020 | Kopernikus-Projekte

Die Kopernikus-Website: Schlanker, übersichtlicher, aktueller

Quelle: Projektträger Jülich im Auftrag des BMBF
Die vier Kopernikus-Projekte: Systemisch sollen sie ganzheitliche Energiekonzepte entwickeln. Quelle: Projektträger Jülich im Auftrag des BMBF

Alles neu macht der März: Zum Start der zweiten Förderphase hat die Kopernikus-Website eine Generalüberholung bekommen. Was neu ist und was sich jetzt ändert.

P2X, ENSURE und SynErgie sind in die zweite Phase gestartet, das vierte Kopernikus-Projekt befindet sich derzeit in der Weiterentwicklung. Zum März erlebte die Kopernikus-Website daher einen inhaltlichen Neustart: Auf den Projektseiten lesen Sie nun alle Inhalte der zweiten Förderphase, die Highlights der ersten Phase und sämtliche Projektpartner in einer interaktiven Karte. Infografiken machen komplexe Inhalte dabei einfacher verständlich - weitere Erklär-Elemente folgen in den kommenden Monaten. So wird die Kopernikus-Website Schritt für Schritt mit neuen Funktionen ausgestattet. Voraussichtlich im Sommer 2020 bekommt auch das Layout eine Generalüberholung.

Mit dem Neustart sind erstmalig auch Satelliten und Projekte, die aus Kopernikus entstanden sind, prominent platziert und inhaltlich aufbereitet. Unter dem Reiter "Wasserstoffforschung" lesen Sie zudem, wie die Kopernikus-Projekte zum Thema Wasserstoff forschen.

Die neue Kopernikus-Website ist übersichtlicher, schlanker und vor allem: aktueller. So werden die News aus den Projekten zum Herzstück der neuen Kopernikus-Website. Sobald ein Kopernikus-Projekt neue und relevante Forschungsergebnisse erzielt, lesen Sie in den News davon - einfach verständlich, hintergründig und aktuell. Damit Sie News in Zukunft einfacher wiederfinden, ist die Website ab sofort auch mit einer Suchfunktion ausgestattet.  

Wir hoffen sehr, dass Ihnen die neue Kopernikus-Seite gefällt und wünschen viel Spaß beim Stöbern und Lesen,

die Kopernikus-Geschäftsstelle

Ansprechpartner

Julius Heinrichs

+49 (0) 228 60884-266

ju.heinrichs@fz-juelich.de

Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK