24.11.2022 Ariadne

Ariadne-Hintergrund: Digitalisierung der Energieversorgung

Das Energiesystem flexibler zu gestalten, ist ohne Digitalisierung undenkbar. Ein wichtiger Baustein sind dabei intelligente Messsysteme (iMSys) oder Smart Meter. Status quo ist, dass weniger als ein Prozent der Messstellen in Deutschlands Stromsektor hiermit ausgestattet sind. Die vielfältigen Gründe dieser Ausbaulücke untersucht jetzt ein neuer Ariadne-Hintergrund des Fraunhofer-Instituts für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik.

 

mehr

10.11.2022 Ariadne

Ariadne-Forschende entwerfen Bewertungsrahmen, um Politikpfade auszugestalten

Der Weg zum Erreichen der Klimaziele ist noch weit, die Zeit knapp. Mit Blick auf die politischen Rahmenbedingungen herrscht Unsicherheit, welche Instrumente einzeln und kombiniert wirksam, durchsetzbar, wirtschaftlich effizient und gesellschaftlich akzeptiert sind. Die Verfassenden des neuen Ariadne-Hintergrunds entwickeln einen Bewertungsrahmen für klimapolitische Politikpfade und illustrieren diesen am Beispiel leichter Nutzfahrzeuge.

 

mehr

26.10.2022 SynErgie

SynErgie-Fachbuch erläutert Energieflexibilisierung der Industrie

Forschende aus dem Kopernikus-Projekt SynErgie thematisieren in einem neuen Fachbuch die Herausforderungen und Rahmenbedingungen von energieflexiblen Fabriken sowie Managementsysteme und Technologien für deren Realisierung.

mehr

25.10.2022 ENSURE

ENSURE-Studie: Märkte für Lade-Infrastruktur integriert betrachten

Für den Hochlauf der E-Mobilität braucht es eine integrierte Betrachtung von öffentlich zugänglichen Normal- und Schnelladepunkten sowie einen schnellen Ausbau privater Ladepunkte. Das zeigt eine neue Studie, die das BMBF-geförderte Kopernikus-Projekt ENSURE nun veröffentlicht.

mehr

24.10.2022 ENSURE

ENSURE-Studie: Batterie schlägt Brennstoffzelle

Wasserstoffpipelines oder Stromleitungen: Wie sollen die Energienetze mit Blick auf die Mobilität von morgen weiterentwickelt werden? Dazu haben Forschende der RWTH Aachen im Rahmen des Kopernikus-Projekts ENSURE die beiden richtungsweisenden Antriebsarten miteinander verglichen. Ihre Studie „Vergleich von Wasserstoff- und Elektromobilität“ sieht als Fazit die Batterie im Vorteil.

mehr

20.10.2022 Ariadne

Energiesouveränität: Ariadne listet alle Stellschrauben auf

Wie Deutschland die Gaskrise hinter sich lassen kann, thematisiert eine neue Studie. Mehr als 30 Fachleute des Kopernikus-Projekts Ariadne bieten erstmals im Modell- und Szenarienvergleich einen Überblick, welche Stellschrauben und Spielräume zur Verfügung stehen. Zentraler Dreh- und Angelpunkt sind dabei Einsparungen beim Gasverbrauch.

mehr

06.10.2022 Ariadne

Klimaneutrale Industrie: CO2-Abgaben entscheidend

Knapp ein Viertel der Treibhausemissionen Deutschlands entstammt dem Industriesektor. Um die Transformation zur klimaneutralen Industrie voranzutreiben, hat die Bundesregierung bis Anfang 2022 mehr als 20 Instrumente beschlossen. In einer neuen Ariadne-Analyse haben Forschende des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung das Zusammenspiel dieser Instrumente hinsichtlich des Erreichens der Klimaziele untersucht.

mehr

05.10.2022 Ariadne

Klimawende wird Menschen immer wichtiger - trotz Energiekrise

Die Energiekrise beschäftigt Gemüter und belastet Geldbeutel. Das mindert jedoch nicht den zunehmenden Drang der Deutschen, die Energiewende voranzubringen. Im Gegenteil: Gerade vor dem Hintergrund hoher Energiepreise wird Veränderung den Menschen immer wichtiger. Das zeigt die jährliche Ariadne-Befragung von deutschlandweit mehr als 6500 Personen zu Themen der Energie- und Verkehrswende.

mehr

30.09.2022 Kopernikus-Projekte

Kopernikus-Projekte diskutierten Ergebnisse und Pläne

Die gemeinsame Mission ist bekannt: der Energiewende den Weg bereiten. Doch auf welche Erfolge können die Kopernikus-Projekte aufbauen, wenn sie in die nächste Projektphase eintreten? Antworten auf diese Frage lieferten Expertinnen und Experten aus den Projekten im Diskurs mit Politik und Wirtschaft beim diesjährigen Symposium in Berlin.

mehr

28.09.2022 Kopernikus-Projekte

Wie Regulierung zum klimaneutralen Energiesystem beiträgt

Wie können regulatorische Maßnahmen der gelingenden Energiewende den Weg bereiten? Antworten liefert ein neues Kurzpapier: Fachleute verschiedener Disziplinen der Kopernikus-Projekte Ariadne, Ensure, P2X und SynErgie diskutieren Politikmaßnahmen, die dem Erreichen der Klimaziele nutzen. Das reicht vom EU-Emissionshandel über das Steuern-, Abgaben- und Umlagesystem bis zum Strommarkt-Design und zur Erschließung von Flexibilität.

mehr