24.11.2023 Ariadne

CO₂-Abgaben belasten Privatleute nicht übermäßig

Wer heute in eine neue Heizung oder ein neues Auto investiert, sollte zweimal hinschauen, welche Folgekosten entstehen können. Denn das Emissionshandelssystem für Wärme und Verkehr bringt Verteuerungen mit sich. Die neue Ariadne-Analyse schlüsselt auf, wie sich die CO2-Abgaben auf den Geldbeutel der Menschen auswirken. 

mehr

22.11.2023 Ariadne

Energiewende-Update des „Transformation Tracker“

Richtung stimmt, Tempo nicht: Dieses Fazit ergibt sich aus den neuen Zahlen des „Transformation Tracker“. Das Kopernikus-Projekt Ariadne hat das virtuelle Werkzeug, mit dem sich der Status Quo verschiedener Bereiche der Energiewende visuell einordnen lässt, nun erstmals aktualisiert.

mehr

17.11.2023 Kopernikus-Projekte

Szenarienvergleich identifiziert wichtige Schlüssel für Energiewende

Vor allem Wind und Sonne als Energielieferanten und die direkte Elektrifizierung sind unerlässlich, um Deutschlands Klimaziele zu erreichen. Zu diesem Ergebnis kommt die Analyse der Kopernikus-Szenarien. Die vier Kopernikus-Projekte als größte deutsche Forschungsinitiative zur Energiewende haben sie gemeinsam erarbeitet - und nun gemeinsam unter die Lupe genommen.

mehr

10.10.2023 Ariadne

Internationale Klima-Institutionen und ihr Nutzen

In einem neuen Ariadne-Report analysieren und vergleichen Forschende der Hertie School die bestehenden Klima-Institutionen in Deutschland, Großbritannien, Schweden und Australien. Auf dieser Grundlage schlagen sie Reformoptionen für die deutschen Klima-Institutionen im Kontext der Klimaschutznovelle vor.

mehr

11.09.2023 Kopernikus-Projekte

Interview zum neuen Report - „Akzeptanz lässt sich nicht erzwingen“

Akzeptanz ist ein zentraler Erfolgsfaktor für die Energiewende. Die projektübergreifende Kopernikus-AG Akzeptanz hat deshalb sozialwissenschaftliches Grundlagenwissen zu Akzeptanz und Partizipation und einen Erfahrungsschatz aus mehr als sechs Jahren Kopernikus-Forschung in einem neuen Report zusammengestellt.

mehr

08.09.2023 SynErgie

SynErgie an Konsultationen zu Gesetzen beteiligt - Energiewirtschafts- und Reallabore-Gesetz

Verteilnetze vor Überlastung schützen und einheitliche Rahmenbedingungen für Reallabore schaffen – das Kopernikus-Projekt SynErgie hat im Rahmen von zwei Konsultationsverfahren Stellung bezogen.

mehr

06.09.2023 Ariadne

Ariadne-Analyse: Soforthilfen und Energieausweise zeigen Wirkung

Das jährlich erhobene Wärme-und-Wohnen-Panel von Ariadne gewährt detaillierte Einblicke in verschiedene Themen und Problemstellungen im Gebäudesektor. Nun legen Ariadne-Forschende eine Analyse zum Panel vor. Diese fokussiert die Auswirkungen der Energiekrise und wie die Entlastungsangebote der Regierung wirken.

mehr

14.08.2023 ENSURE

ENSURE: Analyse identifiziert relevante Sprunginnovationen

Sprunginnovationen sind unverzichtbar, um in Deutschland bis 2045 das Ziel Klimaneutralität zu erreichen. Wegweisende Veränderungen helfen, Hürden in der Energiewende zu überwinden. Eine ENSURE-Analyse filtert heraus, was diese Innovationen „können“ müssen.

mehr

11.08.2023 P2X

PEM-Wasserelektrolyse: Iridium-reduzierte Elektroden ermöglichen Ausbau im Gigawatt-Bereich

Im Rahmen des Kopernikus-Projekts P2X haben Forschende die Elektroden-Einheit für die PEM-Wasserelektrolyse so optimiert, dass die Investitionskosten sinken und der Ausbau um den Faktor sieben in den Bereich von 20 Gigawatt pro Jahr wächst.

mehr

10.08.2023 Ariadne

Ariadne-Wärme-Panel: Deutschland im Energiekrise-Winter 2022

Bleibt das Wohnzimmer kalt? Diese Frage stellte sich vielen Deutschen vor dem Winter 2022. Wie es dann wirklich war, zeigt das neue Wärme-und-Wohnen-Panel von Ariadne. Das Kopernikus-Projekt befragt mehr als 15.000 Haushalte jährlich rund ums Thema Heizen.

mehr