01.03.2024 Kopernikus-Projekte

Power2Change: Haltepunkt in Hoyerswerda

Sächsisches Industriemuseum Energiefabrik Knappenrode Werminghoffstraße 20 02977 Hoyerswerda (Knappenrode)

01.03.2024 10:00 Uhr - 26.05.2024 18:00 Uhr

Die Energiewende von einem abstrakten Begriff zu einem Teil der Lebenswirklichkeit aller Menschen in Deutschland werden zu lassen, den sie begreifen und dessen Relevanz sie einordnen können: Das ist die Mission, auf die sich die Ausstellung „Power2Change“ gemeinsam mit ihrem interaktiven Energiemobil begibt.

Das Bild zeigt eine Hand die ein Exponat der Ausstellung berührt
© PtJ/Pakura
BASISDATEN

Veranstaltungstitel: Power2Change: Haltepunkt in Hoyerswerda
Veranstaltungsart: modulare interaktive Wanderausstellung
Termin: 1. März bis 26. Mai, jeweils 10 bis 18 Uhr
Ort: Hoyerswerda, Ortsteil Knappenrode
Anmeldung: nicht erforderlich

Vom 1. März bis zum 26. Mai öffnet die  Energiefabrik Knappenrode in Hoyerswerda ihre Tore für die fünfte Station der Wanderausstellung.

Die gemeinsam mit Forschenden konzipierte Ausstellung zeigt, wie wir CO₂, Wasserstoff und E-Fuels für eine klimaneutrale Zukunft nutzen können. Besuchende erfahren außerdem, wie die Energiewende die Industrie und den Alltag verändert. Und Medienstationen, Augmented-Reality sowie Exponate aus dem Labor machen Zukunftstechnologien erlebbar. 

In dem historischen Gebäude können die Besuchenden eine spannende Reise durch die Vergangenheit der Braunkohleindustrie unternehmen, die von 1918 bis 1993 hier Briketts herstellte. Die Energiefabrik zeigt, wie sich die Region im Laufe der Zeit verändert hat und welche Rolle die Industriekultur dabei spielte.

Die Vernissage findet am 29. Februar statt.

 

Weitere Informationen gibt es hier.