Veranstaltungen

21
Feb

KONFERENZ

21.02.2019 14:00 - 16:30 Uhr
Hotel Aquino / Tagungszentrum
Hannoversche Straße 5b
10115 Berlin

iCal herunterladen Soziales Nachhaltigkeitsbarometer der Energiewende 2018

Soziales Nachhaltigkeitsbarometer der Energiewende 2018

Empfinden Bürgerinnen und Bürger die Energiewende als gerecht und sozialverträglich? Das Kooperationsprojekt „Dynamis“ hat dazu ein soziales Nachhaltigkeitsbarometer entwickelt. Alle Interessenten können sich in einer öffentlichen Vorstellung und Diskussion in Berlin zum Barometer auszutauschen.

Die kritische Sicht auf die Umsetzung der Energiewende hat seit letztem Jahr deutlich zugenommen. Sie wird als teuer und unfair beurteilt. Das sind nur zwei der zentralen Ergebnisse, die am 21. Februar 2019 in Berlin vorgestellt werden.

Das IASS erarbeitet das soziale Nachhaltigkeitsbarometer in Zusammenarbeit mit dem Kopernikus-Projekt ENavi und in einer  Partnerschaft mit „dynamis“ - für eine sozial nachhaltige Energiewende". Das Projekt ist eine Kooperation zwischen dem IASS Potsdam, der 100 prozent erneuerbar Stiftung und der Innogy-Stiftung für Energie und Gesellschaft. Die Laufzeit endet im Dezember 2020.

Das Barometer stellt eine empirische Datengrundlage für die soziale Dimension der Energiewende bereit, indem darin über 6.500 Haushalte zu ihren Meinungen und Erfahrungen befragt werden. Dieses Jahr standen u. a. folgende Themenbereiche im Fokus:

  • Zielkonflikte beim Klimaschutz
  • Reform des Umlage- und Entgeltsystems
  • Akzeptanz des weiteren Windausbau an Land  

Die Ergebnisse werden während des Treffens in einer Gesprächsrunde mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft diskutiert.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Registrierung ist bis zum 14. Februar 2019 möglich. Das aktuelle Programm finden Sie im Anhang. Für weitere Fragen steht Ihnen das IAAS Potsdam unter barometer@iass-potsdam.de oder telefonisch unter der 0331 28 82 23 75 zur Verfügung.

 Registrierung

Programm

Kontaktperson
Carola Sonnet
0228/60884 212
c.sonnet@fz-juelich.de

frühere Veranstaltungen

Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK