04.10.2022 Ariadne

Energie- und Verkehrswende in Zeiten der Energiekrise - Ergebnisse der Panelstudie des Sozialen Nachhaltigkeitsbarometers 2022 im Diskurs

Online (Zoom)

04.10.2022 17:00 - 19:00 Uhr

Das Kopernikus-Projekt Ariadne untersucht mithilfe des Sozialen Nachhaltigkeitsbarometers die gesellschaftlichen Dimensionen der Energie- und Verkehrswende. Auf Basis einer bundesweit repräsentativen Panelbefragung lassen sich Einstellungen, Anliegen und Bewertungen der deutschen Bevölkerung zur Ausgestaltung und Umsetzung ableiten.

BASISDATEN

Veranstaltungstitel: „Energie- und Verkehrswende in Zeiten der Energiekrise – Was bewegt die Menschen in Deutschland? Ergebnisse der Panelstudie des Sozialen Nachhaltigkeitsbarometers 2022 im Diskurs“
Veranstaltungsart: Online-Diskurs
Termin: 28.10.2021, 18.00-20.00 Uhr
Ort: Zoom
Anmeldung: bis Veranstaltungsbeginn ist hier eine Registrierung möglich

Die Erhebung wird jedes Jahr durchgeführt, was ein Monitoring bestehender und neu aufkommender Herausforderungen, Probleme und Handlungsbedarfe in unterschiedlichen Lebensbereichen der Bürgerinnen und Bürger ermöglicht. Die Ergebnisse sollen dazu dienen, die politische Entscheidungsfindung und Prioritätensetzung zu unterstützen.

Im Rahmen der Online-Veranstaltung „Energie- und Verkehrswende in Zeiten der Energiekrise – Was bewegt die Menschen in Deutschland? Ergebnisse der Panelstudie des Sozialen Nachhaltigkeitsbarometers 2022 im Diskurs“ werden die wichtigsten Erkenntnisse des Sozialen Nachhaltigkeitsbarometers 2022 vorgestellt und anschließend mit Fachleuten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft diskutiert. Alle gemeinsam erörtern, was die Barometerergebnisse für die weitere Ausgestaltung der Energie- und Verkehrswende gerade in Krisenzeiten bedeuten, in welcher Form die Politik stärker auf die Interessen und Bedürfnisse der Bevölkerung eingehen kann und wie die Transformationsprozesse möglichst sozial gerecht gestaltet werden können.

Programm, Anmeldemöglichkeit und weitere Informationen gibt es hier.