Rendering des Kopernikus-Standes auf der ACHEMA 2024.
© mac. brand spaces 2024 

Kopernikus: Gemeinsam mit Carbon2Chem auf der ACHEMA

P2X als Organisierender, SynErgie und ENSURE bereiten sich derzeit gemeinsam auf die ACHEMA (10. bis 14. Juni) vor. Diese drei der vier Kopernikus-Projekte präsentieren sich gemeinsam mit Carbon2Chem an einem eigenen Stand (D52) in Halle 6.0. Das Foto zeigt das Rendering für die Standgestaltung - im Neudesign und mit vielen interessanten Einblicken in die aktuelle Forschung. Mehr zur ACHEMA hier.

Die Alois-Müller-Gruppe hat auch eine unternehmenseigene E-Mobility-Infrastruktur. Zu sehen ist hier ein E-Auto, das gerade an einer firmeneigenen E-Tankstelle auflädt.
© e-con/Alois-Müller-Gruppe 

SynErgie: Relevanz von Flexibilisierung aus Sicht eines Partners

Im Kopernikus-Projekt SynErgie ziehen 57 Partner aus Wissenschaft und Industrie an einem Strang. Warum das so wichtig für das eigene Unternehmen und die Energiewende ist, erläutert nun einer dieser Partner im Gespräch aus der eigenen individuellen Perspektive: Dennis Bauer spricht für e-con in der Alois-Müller-Gruppe. Das Interview lesen Sie hier und auf der SynErgie-Seite steht eine Langversion zur Verfügung.

Das Foto zeigt einen Fuß, der auf ein Bremspedal in einem Kraftfahrzeug drückt.
© methaphum – stock.adobe.com 

Ariadne: Kritik an Subventionen im Verkehr

Die CO2-Bepreisung gilt als eines der Leitinstrumente der Klimapolitik. Geltende Subventionen wie Diesel- oder Dienstwagenprivileg jedoch verzerren deren die Wirkung im Sektor Verkehr. Zu diesem Ergebnis kommen Ariadne-Forschende in einem neuen Kurzdossier. Sie empfehlen daher, die Subventionen ab- oder zumindest klimafreundlich umzubauen. Alles zum Thema gibt's hier.

Das Bild zeigt die Front-Fassade der experimenta in Heilbronn
©Matt Stark, www.mattstark.de

 

Power2Change: Ab 21. Juni in Heilbronn

Die Kopernikus-Projekte gestalten die Zukunft der Energieversorgung. Auch an den Inhalten von „Power2Change“ haben sie mitgewirkt. Diese Wanderausstellung lädt dazu ein, interaktiv das künftige Energiesystem zu entdecken. Gastgeber ist ab dem 21. Juni die experimenta in Heilbronn. Bis zum 26. Mai gastierte die Ausstellung in der Energiefabrik Knappenrode in Hoyerswerda. Mehr dazu hier.

Das Bild zeigt dickflüssiges, gelbliches Schmieröl, das auf metallene Maschinenteile fließt.
© andov – stock.adobe.com 

Start-up überzeugt mit Konzept auf Basis von P2X-Ergebnissen

Das Start-up Power2Polymers ist in einem renommierten internationalen Wettbewerb als Drittplatzierter gewürdigt worden. Die Ausgründung, die aus dem gleichnamigen Projekt geplant ist, überzeugte mit einem Pitch zu nachhaltig hergestellten Schmierstoffen. Diese basieren auf dem Konzept von Polyol-Verbindungen aus dem Kopernikus-Projekt P2X. Mehr dazu hier.

Das Bild zeigt zwei Hände, die zwei zueinander passende Puzzleteile einander annähern.
© REDPIXEL – stock.adobe.com 

ENSURE: Workshop für Studierende

Was kann ich in Sachen Nachhaltigkeit in meinem direkten Umfeld bewegen, wenn ich als Studi mit begrenzten finanziellen Mitteln im Wohnheim ein Zimmer miete? Von dieser Frage ausgehend, gibt ENSURE in einem Workshop jungen Menschen Impulse und Ideen an die Hand, um ihre Gestaltungsmöglichkeiten für die Energiewende auszuschöpfen. Mehr gibt's hier.

Zu sehen ist ein fiktives Richtungsschild mit den Fragen: Wer? Was? Wann? Warum? Wie?
©PX Media – stock.adobe.com 

#Knowpernikus: Was ist E-Mobility?

E-Mobility ist das zunehmend auch im Deutschen verwendete englische Wort für Elektromobilität. Es fasst die Gesamtheit aller Beförderungsmittel und -wege zusammen, die auf elektrischen Antrieben basieren. Gemeint sind also nicht nur E-Autos, sondern u.a. auch Oberleitungsbusse, Bahnen, Elektrofahrräder und -flugzeuge. Ihnen gemeinsam ist der Vorteil der Emissionsfreiheit im Betrieb.

DAS GIBT'S NEUES

DIE NÄCHSTEN VERANSTALTUNGEN

10.06.2024 Kopernikus-Projekte

Kopernikus: Gemeinsam mit Carbon2Chem auf der ACHEMA

ACHEMA, Messe Frankfurt

10.06.2024 09:00 Uhr - 14.06.2024 18:00 Uhr

Gemeinsam mit dem cross-industriellen Verbundprojekt Carbon2Chem präsentieren drei der vier Kopernikus-Projekte sich auf der internationalen Leitmesse der Prozessindustrie, dem Weltforum ACHEMA. P2X im Lead gewährt mit SynErgie und ENSURE Einblicke in den Forschungsfortschritt.

mehr

02.07.2024 Kopernikus-Projekte

Kopernikus-Symposium 2024

Tagungswerk Berlin

02.07.2024 09:00 - 17:00 Uhr

Welche technischen Lösungen gibt es für die Herausforderungen der Energiewende? Was sind die politischen Rahmenbedingungen des Umstiegs auf erneuerbare Energien? Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhalten alle Interessierten in Dialogformaten mit den Kopernikus-Projekten.

mehr

DAS SIND DIE KOPERNIKUS-PROJEKTE

NOCH MEHR WISSENSWERTES